To White House

Please support so that Japan will be governed under the law, fundamental human rights will be protected, and it will become a country complying with international law

14. Dezember 2017: Sehr geehrte Bundeskanzlerin Angela Merkel In Japan werden viele Ausländer wegen Völkerrechtsverletzungen rechtswidrig bestraft. Bitte prüfen Sie das Material und verurteilen Sie es mit G7, G20 usw. Bitte hilf uns.

14. Dezember 2017: Sehr geehrte Bundeskanzlerin Angela Merkel
In Japan werden viele Ausländer wegen Völkerrechtsverletzungen rechtswidrig bestraft.
Bitte prüfen Sie das Material und verurteilen Sie es mit G7, G20 usw. Bitte hilf uns.

 

Sehr geehrte Damen und Herren, Laut der Yomiuri Shimbun hat der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen am Mittwoch angekündigt,
China und Russland, aber wir haben ein Treffen zu Nordkoreas Menschenrechtslage abgehalten.
Nordkorea gibt Ressourcen für Nuklear- und Raketenentwicklung aus,
Kritik von jedem Land wurde als anhaltende Menschenrechtsverletzungen wie die Entsendung von Arbeitern in fremde Länder und die schlechte Behandlung von politischen Gefangenen kritisiert.
Der schwedische Botschafter Scuge äußerte sich besorgt darüber, dass "Nordkorea nicht ausreicht, um auf die Rückkehr japanischer Entführten zu reagieren".
Botschafter Rykroft in Großbritannien berührte auch Nordkorea als ein Student in den Vereinigten Staaten starb nach der Haft und berührte "17 japanischen japanischen entführten Opfer (genehmigt von der japanischen Regierung)" und " Es ist eine vernachlässigte Regel. "

Ich danke dem Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, dass er die Frage der Rückkehr von japanischen Entführten zurückgenommen hat. Wenn Sie dieses Problem angehen, sollten Sie sich auch mit der illegalen Enthaftungsregelung für Ausländer durch die japanische Regierung befassen.
Es gibt kein "gut, schlecht" für illegale Entführungshaft. Die nordkoreanische UN-Delegation kündigte die Erklärung an: "Es widerspricht der Charta der Vereinten Nationen und dem internationalen Recht, die Probleme der Menschenrechte in Nordkorea zu diskutieren und zu diskutieren, die es nicht gibt." Für den Fall
Ich denke, die japanische Regierung wird das Gleiche sagen. Für Fakten lesen Sie bitte die folgenden Dokumente, die ICC vorgelegt wurden. Wir bitten um Ihre Unterstützung von der internationalen Gemeinschaft.

  Während Europa unter Einwanderungs- und Flüchtlingsproblemen leidet,
In Japan ist die westeuropäische Gesellschaft durch illegale Mittel zur Bewältigung von Immigrationsproblemen verblüfft.
Bitte interessieren Sie sich für illegale Einwanderung und Flüchtlingsmaßnahmen in Japan. Für den Fall
Bitte bewahren Sie vor der "humanitären Kriminalität" der japanischen Regierung auf.
Bitte lassen Sie ICC untersuchen!
Bitte nehmen Sie auch die Tagesordnung in den UN, G7, G20 und anderen auf.
Dokumente, die dem ICC vorgelegt werden sollen, sind unten aufgeführt.

http://oyazimirai.hatenadiary.jp/archive/category/%E5%9B%BD%E9%9A%9B%E5%88%91%E4%BA%8B%E8%A3%81%E5%88%A4%E6%89%80%EF%BC%88%EF%BC%A9%EF%BC%A3%EF%BC%A3%EF%BC%89%E7%94%B3%E7%AB%8B%E3%81%A6

Bitte hilf uns! Mit freundlichen Grüßen.

(Yasuhiro Nagano)