To White House

Please support so that Japan will be governed under the law, fundamental human rights will be protected, and it will become a country complying with international law

<Öffentliche Post> #MeToo Menschenrechtsopfer! Angela Merkel an den Bundesminister der Bundesrepublik Deutschland 2018-10-12: Die japanische Regierung hat Ausländer mehr entführt und gefangen genommen als die nordkoreanische Regierung.


Die japanische Regierung "entführt" und "entmachtet" viele Ausländer.
Es ist eine illegale Handlung. Die japanische Regierung sollte sofort "aufhören".
Die japanische Regierung sollte die "Ehre" für die Opfer in der Vergangenheit "wiederherstellen" und "kompensieren".


Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Japaner. "Eine kluge Person" kann verstehen, indem sie nur Folgendes sieht.
Siehe den "Anklagebrief", der im Internet veröffentlicht wurde, und Artikel 22-4-4 des Einwanderungsgesetzes, Artikel 70 des Einwanderungsgesetzes und Artikel 73-2 des Zuwanderungsgesetzes.
Ich lege aus Gründen des Artikels 22-4-4 des Einwanderungskontrollgesetzes "Verbrechen zur Unterstützung anderer Verbrechen" des "Strafrechts" an.
Die japanische Regierung bestraft Ausländer mit Artikel 70 des Immigration Control Act "illegale Arbeit wegen Aktivitäten außerhalb des Status der Qualifikation".
Arbeitgeber, die Ausländer illegal beschäftigen, werden nicht nach Artikel 73-2 des Zuwanderungsgesetzes bestraft.
Dies ist ein völkerrechtlicher Verstoß, der Ausländer diskriminiert. Deshalb sind Ausländer unschuldig.
Ausländer können nicht arbeiten, es sei denn, es gibt etwas zu mieten!
Jeder bitte öffne deine Augen und sieh zu! Dies kann sogar von "Affen" verstanden werden!
Damit können Sie die japanische Justiz zum Narren halten.


Es ist die Fortsetzung vom Vortag.
Die Staatsanwaltschaft hat den "Unternehmer" nicht "bestraft".
"Bestraft" nur Ausländer "willkürlich". Es ist eine Verletzung des internationalen Rechts!
Sie haben mit "Zeitungsgesellschaft" und "tV Gesellschaft" zusammengearbeitet und haben "Nachrichten" von "Lüge" gemacht.
Sie zeigten, dass sie den "Assistenten" eines "Verbrechens, das illegale Beschäftigung förderte" festgenommen hatten.
Die Tatsache "missbraucht", dass die Leute das Einwanderungsgesetz nicht kennen.
Sie "schufen" die "Hilfsperson" von "Fälschung" anstelle von "Arbeitgeber", die einen Ausländer "illegal arbeiten" ließen.

Wir haben die "Strafe" in Artikel 22-4-4 des Einwanderungskontrollgesetzes umgeschrieben.
Ich bot Chinesen "Vertragsdokumente von falscher Beschäftigung" an.
Daher haben die Chinesen beim Immigration Bureau "Vertragsdokumente falscher Beschäftigung" eingereicht.
Daher konnten die Chinesen den "Aufenthaltsstatus" von "Technologie" und "Geisteswissenschaften / International" leicht "erwerben".
So könnten die Chinesen in Japan "leben".
So wurde die chinesische "illegale Arbeit" "möglich".
Also haben die Chinesen "illegale Arbeit" gemacht.

Mit dem Obigen.
Es wird gesagt, dass die "Ursache-Wirkungs-Beziehung" zwischen der chinesischen "illegalen Arbeit" und dem "vertraglichen Dokument der falschen Beschäftigung" "klar" sei.
"Verrückt"!
Der Zusammenhang zwischen "Vertragsdokument des falschen Gehalts der Beschäftigung" und "illegaler Arbeit" ist kein "Kausalzusammenhang".
Sie "verwendeten" jedoch das "Verbrechen zur Unterstützung anderer Verbrechen" des "Strafgesetzbuches".

★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★

Ich bestätige, dass "beide Parteien" keine Beziehung haben.

Angenommen, sie legen zum Beispiel "Vertragsdokumente mit falschem Arbeitsinhalt" bei der Einwanderungsbehörde vor und erhalten "Aufenthaltsstatus".
Wenn sie im Rahmen des "Aufenthaltsstatus" von "Technologie" oder "Geisteswissenschaften / International" arbeiten, wird es nicht "illegale Arbeit" sein.
Wenn die Tatsache "herauskommt"
Nur mit "Widerruf des Aufenthaltsstatus" aus Gründen des Artikels 22-4-4 "Einreichung von Dokumenten falsch" des Einwanderungskontrollgesetzes.

★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★

Japanische Staatsanwälte und Richter sind "verrückt".
Schon jetzt sende ich täglich E-Mails an die "offizielle Residenz des Premierministers".
Sie akzeptieren immer noch keine "kriminellen Fakten".
Japan sollte von den "entwickelten Ländern" "ausgeschlossen" werden.

Die japanische Regierung hat gegenüber der nordkoreanischen Regierung keine Qualifikation, um "einen japanischen Entführungsfall" zu sagen!
Die nordkoreanische Regierung sollte es der japanischen Regierung sagen!
Japan sollte ausländische Alien entführen "!
"Wiederherstellung der Ehre" und "Entschädigung für Schäden" sollte gegen die Opfer in der Vergangenheit getan werden!
Die nordkoreanische Regierung! Ganbare! Lasst uns die nordkoreanische Regierung unterstützen!
Die Medien der internationalen Gemeinschaft sollten die Fakten melden!

Ich werde auch morgen weitermachen.

Bevor die japanische Regierung das "japanische Entführungs-Problem" der nordkoreanischen Regierung sagte,
Das Problem der "Entführung von Ausländern" der japanischen Regierung sollte zuerst gelöst werden.
Die japanische Regierung ist nicht berechtigt, ausländischen Regierungen "Achtung der Menschenrechte" anzuweisen.
Japan sollte "Menschenrechte" respektieren.
Die japanische Regierung ist nicht berechtigt, eine ausländische Regierung "die Regierung unter dem Gesetz" zu beauftragen.
Japan sollte "unter dem Gesetz" regieren.
Ich bin ein "Opfer" des "Verstoßes gegen das Einwanderungskontrollgesetz".
Ich "fordere" "Wiederherstellung der Ehre" und "Schadensersatz".
Ausländer "Opfer" können nicht zählen.
Es ist die Aufgabe von "ICC", Verbrechen von Personen zu untersuchen und zu bestrafen, die gegen das Völkerrecht verstoßen.
Ich habe das "Dokument" der "Beschwerde" per E-Mail an den ICC geschickt.
Und jeden Tag sende ich diese "ergänzenden" Materialien an ICC.
Jeder bitte gehen Sie Kampagne, um die japanische Regierung "zu verfolgen".
Bitte fordern Sie ICC für "sofortige Untersuchung" an.
Ich bezeuge jederzeit.
Die japanische Regierung "zerquetscht" Beschwerden.
Aber "verknallt" durch staatliche Macht ist "Stop" von "Verjährung".

Das Material ist unten.
http://www.miraico.jp/Bridgetohumanrights/
Bitte mailen Sie mir, wenn Sie Einwände haben.

Mit freundlichen Grüßen, Yasuhiro Nagano

Meine Informationen ***************

Es ist offen für das Programm unten.
https://toworldmedia.blogspot.jp/
http://oyazimirai.hatenadiary.jp/
http://oyazimirai.hatenablog.com/
http://britishprimeminister.seesaa.net/

(Yasuhiro Nagano)


Kontakt E-Mail
enzai_mirai@yahoo.co.jp