Japan's Justice in the Dark

Please support so that Japan will be governed under the law, fundamental human rights will be protected, and it will become a country complying with international law

<Öffentliche Post> #MeToo Menschenrechtsopfer! Angela Merkel an den Bundesminister der Bundesrepublik Deutschland 2018-10-24: Die japanische Regierung "induziert" den Yen-Kurs günstig gegenüber dem Dollar. Das ist "Avenomics". "Company" zieht sich aus

<Öffentliche Post> #MeToo Menschenrechtsopfer!


Angela Merkel an den Bundesminister der Bundesrepublik Deutschland


2018-10-24: Die japanische Regierung "induziert" den Yen-Kurs günstig gegenüber dem Dollar.
Das ist "Avenomics". "Company" zieht sich aus Übersee zurück und kehrt Fabrik nach Japan zurück.
Die Arbeiter sind also klein.
Die Regierung kündigte massive Akzeptanz von "einfachen Arbeitern" an. Dies ist eine "Falle".


Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Japaner. Japanische Polizei verhaftet in "allgemeiner Theorie".
Da die Polizei illegal verhaftet wurde, können sie den Grund der "Logik des Gesetzes" nicht erklären.
Also sagt die Polizei:
"Sie sollten Straftaten in der allgemeinen Theorie akzeptieren" (Ippanron de Mitomero).
Als ich diesen Satz hörte, ist das "Entführungsproblem Japans" der japanischen Regierung nur "Lüge".
Das sind die üblichen "Fabeln" der japanischen Regierung.
Es ist die Fortsetzung vom Vortag.


Es ist offensichtlich ein Verbrechen der "Verletzung des anwendbaren Rechts".
Bitte schauen Sie sich die Anklage an.

Ich wurde wegen "Unterstützung der Verletzung des Einwanderungsgesetzes" angeklagt und im Juni 2010 "verhaftet und gefangen genommen".
Im darauffolgenden Jahr des Jahres 2011 erhielt das "Arbeitsgericht" anderthalb Jahre und "Geldstrafe" 500.000 Yen "Urteil" erhalten.
Im Juni 2011, zwei Monate nach dem Urteil, hat das "Tokyo High Court" endlich "vorläufig freigelassen".
"Appelliert" an den "Tokyo High Court", wird aber im Oktober 2011 "abgelehnt".
"Appell" an den "Supreme Court", aber nicht Januar 2012 "Verletzung der Verfassung", sondern lediglich "Fehler des anwendbaren Rechts".
"Supreme Court" wurde "entlassen", weil es nicht "deliberation Angelegenheit" des "Supreme Court" durch das "Strafprozessrecht" ist.
Es wurde im März 2012 im Gefängnis "inhaftiert".
Sogar im Gefängnis "Interview der vorläufigen Ausgabe" habe ich den "Eindruck" der Sünde durch die Staatsmacht nicht genehmigt.
Das Gefängnis akzeptiert keine "vorübergehende Befreiung", weil es kein "Herz gibt, das die Sünde widerspiegelt".
Schließlich wurde ich am 19. März 2013 vom Gesetz für die längste Anzahl von Tagen aus dem Gefängnis entlassen.
Mein "Körper" war "erschöpft".
Es war kurz vor "Tod".

Es scheint, dass es in die Meinung des "Gefängnisbeamten" des Gefängnisses der Präfektur Tochigi (Kurobane) geteilt wurde.
1. (Nagano) ist kein "Verbrecher". Also diejenigen, die behaupten, "vorübergehende Freilassung" zu haben.
2. Nehmen wir an, dass (Nagano) "vorübergehende Befreiung" sein soll.
Dann wird "Anfrage nach Wiederaufnahme" schwierig. Also diejenigen, die darauf bestehen, dass Nagano "vorübergehende Veröffentlichung" wird nicht getan werden.

Der Gefängnisbeamte sagt.
"Als wir jung waren, haben wir das Gesetz studiert ...
Aus diesem Grund wählte ich ein Gefängnis als einen Job.
Ich war gerührt von meinem Herzen.
Der Gefängnisbeamte sagt.
Nicht "über Anträge auf Wiederaufnahme" in "temporäres Interview" sprechen! .
"Verantwortlich für das Gefängnis" in der Fabrik der "Arbeitsstrafe" sagt.
Sie sollten "vorübergehende Freilassung" ablehnen! .
Dies war die "Unterstützung" von "äußersten", dass der "Gefängnisbeamte" des Gefängnisses der Staatsmacht widerstehen kann.
Der Gefängnisbeamte versteht das japanische Recht mehr als "Staatsanwalt und Richter".
Japan ist noch nicht gestorben.
Also kämpfe ich jeden Tag so.

Die Staatsgewalt (Polizeibeamte, Staatsanwälte, Ausübung der Richtergewalt) verstößt eindeutig gegen die "grundlegenden Menschenrechte" der Verfassung.
Mit anderen Worten, es ist "Menschenrechtsverletzung".
"Dieses Verbrechen" ist ein "Verbrechen, das die Anwendung des Rechts verfälscht", so dass "Anklageschrift" und "Rechtsvorschrift" ausreichen.
Strafverfahren "wird nur durch" schriftliche Sache "des" Strafverfolgungsdokuments "beurteilt.
Jeder, bitte schauen Sie sich "Anklageschrift" noch einmal an.
Und "verbreite" die Strafjustiz Japans in der internationalen Gemeinschaft.
"Das Verbrechen der japanischen Entführungen" durch Nordkorea ist die "fiktive Geschichte" der japanischen Regierung.
Bitte "verbreite" dies auch. Die nordkoreanische Regierung sollte nicht von den "fiktionalen Geschichten" der japanischen Regierung besiegt werden!

Ich werde weitermachen, bis du es verstehst.

Die Medien sollten das "Problem der illegalen Entführung" als Verstoß gegen das Einwanderungsgesetz der japanischen Regierung melden.
Regierungen jedes Landes sollten ihre Opfer schützen.
Bitte fordern Sie die japanische Regierung für die Wiederherstellung und Entschädigung der Ehre.
Es gibt viele Ausländer, die mit Visa nach Japan gekommen sind, wie Auslandsstudium, Sightseeing und Arbeit.
Sie arbeiten in Ess- und Trinkanstalten und werden durch "Einwanderungsgesetz-Verstöße" "entsorgt".
Es verstößt gegen internationales Recht, weil Arbeitgeber nicht "entsorgt" werden.
Ausländer, die illegal arbeiten, sind daher "unschuldig".

Die japanische Regierung "zerquetscht" Beschwerden.
Aber "verknallt" durch staatliche Macht ist "Stop" von "Verjährung".

Das Material ist unten.
http://www.miraico.jp/Bridgetohumanrights/
Es scheint, dass die jüngste japanische Regierung mein Argument bemerkt hat.

Die Polizei hat nicht verhaftet. Die Einwanderungsbehörde hat sie festgenommen und "zwangsweise in ihr Heimatland zurückgeschickt".
※ In der Vergangenheit gab es viele Opfer.
Die japanische Regierung sollte "Ehre" und "Schadenersatz!"
Bitte mailen Sie mir, wenn Sie Einwände haben.

Mit freundlichen Grüßen, Yasuhiro Nagano


Meine Informationen ***************

Es ist offen für das Programm unten.
https://toworldmedia.blogspot.jp/
http://oyazimirai.hatenadiary.jp/
http://oyazimirai.hatenablog.com/
http://britishprimeminister.seesaa.net/

(Yasuhiro Nagano)


Bitte hilf mir.
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben.
enzai_mirai@yahoo.co.jp