Japan's Justice in the Dark

Please support so that Japan will be governed under the law, fundamental human rights will be protected, and it will become a country complying with international law

An Ministerpräsidentin Angela Merkel vom Deutschen Bund Am 22. März haben die Vereinigten Staaten und die europäischen Länder "Sanktionen gegen China" in Bezug auf die "Menschenrechtsfrage" in der "Autonomen Region Xinjiang Uygur in China" verhängt und w

An Ministerpräsidentin Angela Merkel vom Deutschen Bund


2021-05-05: Sehr geehrter Herr
Am 22. März haben die Vereinigten Staaten und die europäischen Länder "Sanktionen gegen China" in Bezug auf die "Menschenrechtsfrage" in der "Autonomen Region Xinjiang Uygur in China" verhängt und waren im Gleichschritt miteinander.
Aber Japan lehnte ab! Es ist das gleiche wie die "Reaktion" des "Tiananmen Square Incident"!
Japan verteidigt China entschlossen.
Dies liegt daran, dass die japanische und die chinesische Regierung "berechnen, dass westliche Länder China und Japan sowieso nicht sanktionieren können"!
China und Japan werden mehr "Bestechung" "Operationen" gegen westliche Politiker durchführen!

Politiker sind nicht die einzigen in der Honigfalle der chinesischen Regierung!
Die chinesische Regierung hat Uiguren in vielen Fabriken, die globale Markenartikel herstellen, zur Zwangsarbeit gezwungen.
Ein Bericht des Australian Strategic Policy Institute (ASPI) hat ergeben.
Zwangsarbeit für Uiguren in globalen Markenfabriken wie Apple, Nike und Volkswagen!

In den Vereinigten Staaten "hassen" "Afroamerikaner" gewaltsam "orientalische Amerikaner".
Ich denke, dies ist ein Hass auf Rache an "China = Orientals", weil sie aufgrund des "Wuhan-Virus" ihre Arbeit verloren haben.
Der Grund für ihre Arbeitslosigkeit ist jedoch, dass die zunehmenden Importe von "chinesischen Waren" die amerikanischen Arbeiter ihrer Arbeit beraubt haben!
Aber sie kaufen gerne "chinesische Produkte", die ihnen ihre Arbeit rauben. Es ist verrückt!


Teil 1 Die Umsetzung von Sanktionen erfolgt in Zusammenarbeit mit der EU (Europäische Union), dem Vereinigten Königreich, Kanada und anderen.
Staatssekretär Antony Blinken "betont", "die Verbrechen der chinesischen Regierung sofort zu beenden und Gerechtigkeit für viele Opfer zu suchen".
US-Sprecher Saki: "(Eine Reihe von Erklärungen) zeigt unser anhaltendes Engagement für eine multilaterale Zusammenarbeit zur Förderung der Achtung der Menschenrechte."
Es ist äußerst ungewöhnlich, dass Europa und die Vereinigten Staaten in dieser Größenordnung zusammenarbeiten, und die "Belagerung Chinas" wurde weiter verstärkt.
https://www.youtube.com/watch?v=WV1wWlTJTyQ

Ein Bericht des Australian Strategic Policy Institute (ASPI) hat ergeben.
ASPI-Berichte wurden basierend auf öffentlichen Daten wie Satellitenbildern, anderen Forschungsberichten und Medienberichten analysiert.
Dem Bericht zufolge haben Beamte der autonomen Region Uinuren in Xinjiang tatsächlich Uiguren für Zwangsarbeit rekrutiert, und zwar nicht nur in der autonomen Region, sondern auch in anderen Teilen des Landes.

US-Unternehmen unterstützt China beim "Aufbau von Dystopie"! "Reismagazin"
Berichten zufolge wurden zwischen 2017 und 2019 mindestens 80.000 Menschen aus der autonomen Region angeworben, um in neun Fabriken des Landes zu arbeiten.
Dort haben sie eine eingeschränkte Bewegungsfreiheit, sind in einzelnen Schlafsälen untergebracht, müssen eine ideologische Ausbildung absolvieren und dürfen keine religiösen Zeremonien durchführen.
ASPI hat 27 dieser chinesischen Fabriken identifiziert, in denen Uiguren arbeiten.
Diese Unternehmen sind mit 83 weltbekannten Marken verbunden, darunter Apple, Google, Microsoft, Adidas, Nike, H & M, Uniqlo, Zara, Mercedes-Benz und Volkswagen.
Es wird erwartet, dass diese Marken die Zwangsarbeit der Uiguren in ihren Produktionsstätten nicht kennen.
https://jp.sputniknews.com/life/202003027236434/

Ich werde auch morgen schreiben.

Die Änderung des Einwanderungskontrollgesetzes im Januar 2017 besagt, dass "Ich bin nicht schuldig" der Grund für die Änderung ist.
Grund: Änderung von "kann nicht bestraft werden" zu "kann bestraft werden".
Es ist eine falsche Anklage. Vielen Dank an alle in der internationalen Gemeinschaft.
Die japanische Regierung hat sich jedoch noch nicht entschuldigt. Siehe unten für die Anklage. (Japanisch)
https://blog.goo.ne.jp/nipponnoasa/e/c9639cd8d9ab6f7d734bdbb61511a31e
Siehe unten für die Anklage. (Englische Übersetzung)
http://www.miraico.jp/ICC-crime/2Related%20Documents/%EF%BC%91Indictment.pdf

Teil 2 Im Folgenden finden Sie die "falschen Anschuldigungen" wegen "Verbrechen zur Unterstützung von Verstößen gegen das Einwanderungsgesetz" im Jahr 2010
Japanisch.
https://blog.goo.ne.jp/nipponnoasa/e/d28c05d97af7a48394921a2dc1ae8f98
Englische Sprache.
https://blog.goo.ne.jp/nipponnoasa/e/ac718e4f2aab09297bdab896a94bd194

Freundliche Grüße.

Yasuhiro Nagano


PS:
Die wirtschaftliche Aktivität sollte auch unter der "neuen Korona" wieder normalisiert werden!
Erhalte ich den Corona-Impfstoff weiterhin zwei- oder dreimal im Jahr? Verrückt!
Wie bei der Thermografie sollten wir einen "Tester" entwickeln, der sofort ein "Positiv" "findet".
An bestimmten getesteten Orten können Negative zum "normalen Leben ohne Maske" zurückkehren! Weitere Informationen finden Sie im vorherigen Bericht.
Übermittlung von zusätzlichem Material an den Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen (ohchr).
Please request by email enzai_mirai@yahoo.co.jp

Yasuhiro Nagano


Meine Information ***************

Ich habe "per E-Mail" an "Bundespremier Merkel" gesendet.
Sie können alle früheren E-Mail-Übertragungen (Fehler) unten lesen.
Es wird im folgenden Programm veröffentlicht.
https://toworldmedia.blogspot.com/
http://oyazimirai.hatenadiary.jp/
http://oyazimirai.hatenablog.com/
http://britishprimeminister.seesaa.net/

Hilf mir.
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben.
enzai_mirai@yahoo.co.jp