Japan's Justice in the Dark

Please support so that Japan will be governed under the law, fundamental human rights will be protected, and it will become a country complying with international law

An Bundeskanzler Olaf Scholz „Amelian Army War Crimes“: Unnötige Angriffe auf Nichtkombattanten und völkerrechtlich definierte nichtmilitärische Einrichtungen (wie das Beschießen von Zügen, Häusern und Zivilisten) ...

An Bundeskanzler Olaf Scholz



20.05.2022: Sehr geehrte Damen und Herren,
„Amerikaner“ sollten aufhören zu „morden“. Eine große Zahl von „Ukrainern“ und „Russen“ ist tot. Die Vereinigten Staaten seien eine "kriminelle Verschwörung" mit der Ukraine. Die Vereinigten Staaten sollten aufhören, der Ukraine „Waffen zu geben“. Wenn die „USA“ aufhören, der Ukraine „Waffen zu liefern“, wird der „Ukrainische Krieg“ „enden“.

Die Vereinten Nationen funktionieren nicht mehr. Die UN-Generalversammlung (193 Länder) hat beschlossen, die „russische Mitgliedschaft“ im UN-Menschenrechtsrat auszusetzen. Nur 93 Länder, darunter Japan, die Vereinigten Staaten, Großbritannien und Frankreich, stimmen zu. Andere Länder waren dagegen, enthielten sich und gingen. Die Welt ist „Dunkelheit“ aufgrund der gewaltsamen „Methode“ der Vereinigten Staaten.

Die Ukraine entschied sich einseitig für „Krieg“, indem sie das „Minsker Abkommen“ „zerstörte“. Japan, die Vereinigten Staaten, Großbritannien und Frankreich „unterstützen“ die „Ukraine“, die sich für „Krieg“ entschieden hat. Als die Ukrainer im Krieg "starben", sagen sie, "Russland" habe die "Ukrainer" "geschlachtet". Es ist "Absurdität". Die Rettung ist, dass sich die 100 UN-Mitgliedsstaaten nicht einig sind.

"Kriegsverbrechen der amelianischen Armee" sind schrecklich. Aber die Vereinigten Staaten wurden nicht wegen Kriegsverbrechen angeklagt. Unfaire Gerichtsverfahren und UN-Resolutionen sind bedeutungslos. Ich unterstütze keine Kriegsverbrechen. Allerdings kommt es im Krieg ganz natürlich zu wahllosem Mord und Gräueltaten. Deshalb sollte man nicht in den Krieg ziehen.

„Kriegsverbrechen der Amelia-Armee“: Annexion des Königreichs Hawaii, Errichtung und Annexion der Marionettenregierung „Republik Hawaii“. Die damalige Verwaltung ließ die Annexion jedoch nicht zu und prangerte die Aktionen der lokalen Amerikaner an.

„Kriegsverbrechen der Amelia-Armee“: Vergewaltigung (sexuelle Kriegsgewalt): Landungsoperation in der Normandie: In Frankreich und Deutschland sind viele „französische/deutsche Frauen“ von „amerikanischen Soldaten“ vergewaltigt worden.

"Kriegsverbrechen der Amelia-Armee": Willkürliche Flächenbombardierung japanischer Städte, vertreten durch die Bombardierung Tokios (Luftangriffe auf das japanische Festland). Wahllose Bombenteppiche auf deutsche Städte wie die Bombardierung von Dresden. Wahllose Bombenteppiche, die feindliche Truppen sowie die Bürger der Verbündeten niederbrennen, die durch den Hankou-Luftangriff repräsentiert werden ...

"Amelian Army's War Crimes": Atombombenabwürfe auf Japan-Hiroshima City / Nagasaki City!

„Amelian Army War Crimes“: Unnötige Angriffe auf Nichtkombattanten und völkerrechtlich definierte nichtmilitärische Einrichtungen (wie das Beschießen von Zügen, Häusern und Zivilisten) ...

Die USA liefern der Ukraine Waffen für den Kampf gegen Russland. Natürlich wird es Tote geben. „Amerikaner und Japaner“ sagen den Ukrainern jedoch „Do your best!“ und „Encourage“. Mit anderen Worten. "Mehr, Ukrainer sollen sterben!", beharren sie. Haben Amerikaner und Japaner ein „Menschenrechtsbewusstsein“?

Berufspolitiker sollten „Konflikte“ im „Konsens“ „lösen“. Der Krieg wird enden, wenn die Vereinigten Staaten und Großbritannien der Ukraine keine Waffen liefern. "Ukrainer, die nicht sterben wollen", müssen nicht im Krieg sterben. Amelia soll aufhören zu „morden“.

Teil 1. Kriegsverbrechen der Vereinigten Staaten
https://ja.wikipedia.org/wiki/%E3%82%A2%E3%83%A1%E3%83%AA%E3%82%AB%E5%90%88%E8%A1%86%E5%9B%BD%E3%81%AE%E6%88%A6%E4%BA%89%E7%8A%AF%E7%BD%AA
Aussetzung der Qualifikation durch den Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen Russland erklärt den Rücktritt
Die UN-Generalversammlung (193 Länder) hielt am 7. eine außerordentliche Sondersitzung zur Situation in der Ukraine ab und verabschiedete eine Resolution des UN-Menschenrechtsrates (47 Länder), um die Mitgliedschaft Russlands in Russland auszusetzen. 93 Länder wie Japan, die Vereinigten Staaten, Großbritannien und Frankreich stimmen zu, 24 Länder wie China stimmen nicht zu und 58 Länder wie Indien enthalten sich. Russland, das rebelliert hat, sagte, es werde den Menschenrechtsrat am selben Tag verlassen.
https://mainichi.jp/articles/20220408/k00/00m/030/049000c

Ich schreibe morgen auch.


Teil 2 Siehe unten für die „falschen Anschuldigungen“ der „Straftaten zur Unterstützung von Verstößen gegen das Einwanderungsgesetz“ von 2010.
Die Novelle des Immigration Control Act im Januar 2017 nennt als Begründung für die Novelle „Ich bin nicht schuldig“.
Begründung: „kann nicht bestraft werden“ in „kann bestraft werden“ ändern.
http://www.visa-daiko.com/topics/5297/
Es ist eine falsche Anklage. Die japanische Regierung hat sich jedoch noch nicht entschuldigt.
Siehe unten für die Anklage. (Japanisch)
https://blog.goo.ne.jp/nipponnoasa/e/c9639cd8d9ab6f7d734bdbb61511a31e
Siehe unten für die Anklage. (Englische Übersetzung)
http://www.miraico.jp/ICC-crime/2Related%20Documents/%EF%BC%91Indictment.pdf


Japanisch.
https://blog.goo.ne.jp/nipponnoasa/e/f47a69183287f42bf0b6464aedb098cc
Englische Sprache.
https://blog.goo.ne.jp/nipponnoasa/e/58d63abf2802f3a9535e5c86fd2387a0


Bericht der Arbeitsgruppe für den Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen.
Die Festnahme und Inhaftierung von Herrn Ghosn sei "unangemessen und unvernünftig", berichtete ein UN-Experte und forderte Entschädigung.

Japanische Medien und Politiker ignorieren den „UN-Bericht“ und informieren das japanische Volk nicht! Es war

Die Festnahme und Inhaftierung von Herrn Ghosn sei "unangemessen und unvernünftig", berichtete ein UN-Experte und forderte Entschädigung.
AFP-Nachrichten wurden am 20. November veröffentlicht und am 23. für die Medien freigegeben.
Die künftige Reaktion der japanischen Regierung, der Staatsanwaltschaft, der Polizei und der Justiz wird beobachtet.
https://news.yahoo.co.jp/byline/saorii/20201124-00209304/

Meine Beschwerde ist genau die gleiche!
Ihr „Freiheitsentzug“ sei „willkürlich“. Sie sind „egoistisch“, ohne „dem Gesetz zu gehorchen“.
Sie haben keine logische Notwendigkeit und „bestrafen“ „wie sie wollen“.
Artikel 9, 10, 11 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte,
Und es verstößt gegen die Artikel 9, 10 und 14 des Internationalen Pakts über bürgerliche und politische Rechte und ist willkürlich.


„Ich und die Chinesen“ im Fall Einwanderungskontrolle und Zuflucht von 2010 und die Mitarbeiter und Diplomaten der philippinischen Botschaft von 2013 wurden ebenfalls aus demselben Grund bestraft.
Ich erklärte es in „Die Logik des Rechts“ und behauptete „nicht schuldig“.
Dann sagten Polizisten und Staatsanwälte:
"Sie sollten sich allgemein schuldig bekennen."
Japan ist das einzige Land, das allgemein bestraft!
Der Richter sagte Kausalität mit "unbezogener Logik" (siehe Urteil).

Siehe „Anklage“! Das war damals kein Verbrechen.
Da es sich nicht um ein Verbrechen handelt, haben wir 2017 das Einwanderungskontrollgesetz überarbeitet, damit es geahndet werden kann.
Artikel 39 der Verfassung erlaubt keine „rückwirkende“ Bestrafung.
Machen Sie Japan „zu einem Land, das Japan nach dem Gesetz regiert!
Machen Sie Japan zu einem Land, das „Menschenrechte“ schützt!
Es gibt auch amerikanische Opfer. Es gibt viele Opfer auf der ganzen Welt.

Dieser Fall ist ein willkürlicher Anwendungsfehler von Polizeibeamten, Staatsanwälten und Richtern.
Bei den Straftatbeständen handelt es sich im Besonderen um „zivilen Amtsmissbrauch“ und „Falschbeschuldigung“.
Die Staatsanwaltschaft hat die "Anklage" und "Anklage" von Amts wegen abgequetscht.
Daher wurde die „Verordnung zur Strafverfolgung“ ausgesetzt.

Ich „klage“ auf zwei Dinge.
1) Ein Ausländer hat andere "illegale Arbeit" als "Aufenthaltsstatus" verrichtet. Aber Ausländer sind nicht schuldig.
2) Die Staatsanwaltschaft hat Artikel 60 und 62 des Strafgesetzbuches gegen Artikel 70 der Einwanderungskontrolle und Zuflucht wegen „Unterstützung der Artikel 22-4-4 der Einwanderungskontrolle und Zuflucht“ eingestellt.
Ich habe „ein Verbrechen angewandt“, das andere Verbrechen unterstützt, aber es ist „ein Fehler im anwendbaren Recht“.

Ich bin für mich und die chinesischen, philippinischen Botschaftsbeamten,
Wir fordern „Wiederherstellung der Ehre“ und „Entschädigung“.


Teil 3 Bau von Sonderzonen.
Verbündete sollten "Wirtschaft und Sicherheit" vereinen!
Die größte Sicherheit besteht darin, chinesische Produkte zu schlagen. zu diesem Zweck
„Einwanderer und Flüchtlinge“ sollen als „vorläufige Einwanderer“ in „Sonderzonen“ aufgenommen werden.
„Vorübergehende Einwanderer“ dürfen nur in „Sonderzonen“ leben.
"Temporäre Einwanderer" sind "Billiglohnarbeiter", die billiger sind als "chinesische Arbeiter".
Es ist jedoch ein „Gnadeneinkommen“ für „die“, die keine Arbeit haben.
Dadurch können wir günstigere Produkte als chinesische Produkte auf den Markt bringen.
„Arbeiter vom Festland“ werden zu „Hochlöhnen“, indem sie getrennt von „vorläufigen Einwanderern“ arbeiten.
Die Welt sollte nach den Regeln der Marktwirtschaft handeln.
Wir sollen „Armen, Migranten, Flüchtlingen“ helfen und reich werden.

„Sonderzone Algerien“ durch „EU“,
„Sonderzone an der mexikanischen Grenze“ der Vereinigten Staaten, „Sonderzone in Australien“ der New TPP (IPP),
Es ist die "Sonderzone von Okinawa" in Japan ....
Die „Sonderzone“ „nimmt“ Flüchtlinge und Arme als „vorläufige Migranten“ auf.
Sie „trennen“ sich von „Arbeitnehmern in entwickelten Ländern“.
Industrieländer können billiger als chinesische Produkte „produzieren“, indem sie „vorläufige Einwanderer“ „anstellen“.
Englisch, Japanisch, Französisch, Deutsch
https://naganoopinion.blog.jp/


Teil 4 Die wirtschaftliche Aktivität soll auch unter dem „neuen Corona“ wieder „normalisiert“ werden!
Bekomme ich weiterhin zwei- bis dreimal im Jahr die Corona-Impfung? Verrückt!
SARS-Virus“ verschwand durch „Quarantäne und Behandlung“ von Infizierten.
"PCR-Test" braucht Zeit.
Wir sollten ein "Inspektionssystem" entwickeln, das die "infizierte Person" wie eine Thermografie sofort "identifiziert".
An bestimmten getesteten Orten können „Nicht-Infizierte“ ohne Maske zum „normalen Leben“ zurückkehren!
Die Länder sollten sich innerhalb eines Jahres gemeinsam entwickeln und weiterentwickeln.
Die „Nation der Freiheit und Demokratie“ soll wiederbelebt werden!
Einzelheiten finden Sie in den täglichen Beiträgen. Oder kontaktieren Sie uns!


Mit freundlichen Grüßen.

Yasuhiro Nagano